Reiseimpfung

Reiseimpfungen und reisemedizinische Beratung

Vor einer längeren Reise ist ein Besuch im MVZ Essen-Nord-West empfehlenswert. Damit Reisefieber die einzige „Erkrankung“ im Urlaub bleibt, erhalten Sie im MVZ entsprechende Schutzimpfungen, u.a. sind wir als Gelbfieber-Impfstelle tätig.

Je nach Reiseland werden bestimmte Impfungen empfohlen oder sogar vorgeschrieben. Vor allem in tropischen und subtropischen Gebieten gibt es eine Reihe von Infektionskrankheiten wie Hepatitis A, Typhus, Cholera und Magen-Darm-Infekte, deren Erreger durch Nahrung und Trinkwasser übertragen werden können.

Wichtig: Direkt vor einer Reise schützt eine Impfung in der Regel nicht mehr. Eine Ausnahme ist die Impfung gegen Hepatitis A, die auch für Kurzentschlossene in Betracht kommt. Aus diesem Grund gehören Schutzimpfungen grundsätzlich zu einer frühzeitigen Reiseplanung, die mindestens fünf bis sechs Wochen vor Reisebeginn starten sollte. Denken Sie daher bitte an eine rechtzeitige Terminvereinbarung.